Ad­ler-Apo­the­ke

Apo­the­ken für Hen­nef

Markt-Apo­the­ke

Apo­the­ken für Hen­nef

Wir von der Ad­ler- und der Markt-Apo­the­ke in Hen­nef freu­en uns, dass Sie uns im Netz be­su­chen!

Wir ha­ben auf die­sen Sei­ten In­for­ma­tio­nen zu un­se­ren Apo­the­ken, aber auch zu in­ter­es­san­ten Ge­sund­heits­the­men zu­sam­men­ge­stellt. Wir freu­en uns über Ih­ren Be­such und auch je­der­zeit über Feed­back!

Adler-Apotheke

Markt-Apo­the­ke

AKTUELL

Anmeldung zur Corona-Impfung

Ob Erst-; Zweit- oder Booster-Impfung. Bei uns erhalten Sie Ihren Impfschutz.

 

Reservieren Sie sich Ihren Termin für Ihre Corona-Impfung bei in der Markt-Apotheke-Hennef Sie können den Termin vor Ort, telefonisch oder auf unserer Homepage buchen.

 

 Phytothek 

Pflanzliche Therapeutika sind ein Kompetenzschwerpunkt unserer Apotheken – sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

 Pfle­ge­hilfs­mit­tel 

Pfle­ge­be­dürf­ti­ge ha­ben mo­nat­li­chen An­spruch auf kos­ten­lo­se Pfle­ge­hilfs­mit­tel.
Pa­ti­en­ten mit ei­nem Pfle­ge­grad, die zu Hau­se ge­pflegt wer­den, er­hal­ten mo­nat­lich von ih­rer Kran­ken­kas­se Pfle­ge­hilfs­mit­tel zum Ver­brauch in Hö­he von bis zu € 40. Hier­für be­nö­ti­gen Sie kein Re­zept. Es ge­nügt, ei­nen ent­spre­chen­den An­trag bei Ih­rer Pfle­ge­kas­se zu stel­len.

Wir un­ter­stüt­zen Sie ger­ne da­bei! Auf Wunsch stel­len wir den An­trag bei Ih­rer Pfle­ge­kas­se und ver­sor­gen Sie mo­nat­lich mit den be­nö­tig­ten Pfle­ge­hilfs­mit­teln.

 Pfle­ge 

In un­se­rer Markt-Apo­the­ke hal­ten wir für Sie ein brei­tes Spek­trum an Pfle­ge­hilfs­mit­teln be­reit. Von der In­kon­ti­nenz­ver­sor­gung bis zu Pro­duk­ten, die hel­fen, den All­tag leich­ter zu be­wäl­ti­gen – spre­chen Sie uns an, wir be­ra­ten Sie ger­ne!

UNSERE AKTUELLEN ANGEBOTE FÜR SIE!

MA­GA­ZIN

Hier ha­ben wir für Sie in­ter­es­san­te Ar­ti­kel zu ak­tu­el­len Ge­sund­heits­the­men zu­sam­men­ge­stellt.

Hilfe für Ruhesuchende

Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht

Wer nicht einschlafen oder schlecht durchschlafen kann, ist im Alltag stark beeinträchtigt. Online-Programme versprechen Hilfe. Die Wirksamkeit variiert, wie eine Untersuchung zeigt.
mehr anzeigen...

Schwerhörigkeit vorbeugen

60/60-Regel und Mausohren: Was das Gehör von Kindern schützt

Von «Tatütata» auf der Straße bis zu «Boom!» im Computerspiel: Im Alltag trifft immer wieder Lärm auf Ohren von Kindern und Jugendlichen. Wann der fürs Gehör kritisch wird - und was Eltern tun können.
mehr anzeigen...

Experten-Rat

Essstörungen: Wie können Angehörige helfen?

Wenn jemand an einer Essstörung leidet, fühlen sich Angehörige und Freunde oft hilflos und trauen sich nicht, die Erkrankten anzusprechen. Sollten sie aber, sagt eine Therapeutin. So nämlich.
mehr anzeigen...